pfeil btn li 33x33 zurück btn plan 84x28
Grabstätte Gewann D 282: Familie Alfred von Neufville
1 linie gruen 900
neufville btn nix 10x10

 

Postament aus grünem Porphyr mit seitlichen Bänken, die von zwei schmalen Postamenten mit Palmzweigen aus Bronze begrenzt werden. Auf dem zentralen Postament, auf einem Felsen sitzender Engel mit einem Palmzweig in der Rechten.

Sein Blick ist zum Himmel gerichtet, im Hintergrund ein Kreuz. Die Skulptur ist aus weißem Marmor. Vor dem Grabmal drei Kreuze aus weißem Marmor auf Postamenten mit seitlichen Voluten. Die Untersockel aus Syenit. Die frühere Einfassung war aus Gußeisen. Wie auf dem alten Foto - ganz unten - Pfosten mit Pinienzapfen und Rundstangen.

 

Fotos aus dem Jahr 2018

 

Entwürfe: Syenitwerk Schönberg Hartmann & v. d. Heyden 1869
Kreuze: Syenitwerk Schönberg 1896, T. Buczynski 1900, Hössbacher 1918.
Einfassung: J. F. Mack 1886.
1 linie gruen 900
neufville neufville neufville
linkes Kreuz
Alfred von Neufville
(11.02.1856 - 01.10.1900)
Kreuz in der Mitte
Anna von Neufville,
geb. Mumm von Schwarzenstein
(23.04.1860 - 25.08.1896)
rechtes Kreuz
Hilda Bolongaro Crevenna,
geb. von Neufville
(21.09.1886 - 22.09.1918)
1 linie gruen 900
neufville neufville neufville
linker Sockel
Max G. Adold von Ducker
(13.01.1878 - 06.05.1958)
Selig sind die da Leid
tragen, denn sie sollen
getröstet werden.
Matth. V.4.
Sockel in der Mitte
Clara von Ducker, geb. von Neufville
(24.04.1884 - 31.12.1956)
Ich habe dich je und je
geliebet, darum habe ich
dich zu mir gezogen
aus lauter Güte.
Jerem. 31.3.
rechter Sockel
Anna Margharita (19.09.1918 - 19.09.1918)
Nun aber bleibet Glaube
Hoffnung, Liebe, diese drei
aber die Liebe ist
die grösste unter ihnen.
Kon.13
1 linie gruen 900
neufville neufville neufville
Grabstätte steht unter
Denkmalschutz
Sockel unter dem Engel
RUHESTÄTTE DER FAMILIE
ALFRED VON NEUFVILLE
Winter
1 linie gruen 900
neufville btn nix 10x10

 

Foto links:
Schwarz-weiss-Aufnahme ca. 1995
mit früherer Einfassung, die
heute nicht mehr existiert.

1 linie gruen 900
 
© Fester, 2022