pfeil btn li 33x33 zurück btn plan 84x28
Grabstätte Gewann D 475: Zwei Kreuze 1831/1835
1 linie gruen 900
neufville btn nix 10x10

 

Zwei neogotische Kreuzdenkmale aus rotem Sandstein auf ausladende Untersockeln für
Esias Philipp Edler von Schneider (1757-1835)
und
Susanna Elisabetha Freifrau von Malapert, genannt von Neufville geb. von Schneider
(1756 -1831)

 

Fotos aus dem Jahr 2018

 

Entwürfe:
A. Sprückmann 1853
Ehemals standen dies Kreuze auf der Grabstätte an der Mauer 324, die heute nicht mehr existiert.
1 linie gruen 900
neufville neufville neufville
Die Grabstätte Susanna Elisabetha Freifrau von Malapert,
genannt von Neufville
geb. von Schneider
(04.05.1756 - 26.04.1831)
Esias Philipp Edler von Schneider
(07.10.1757 - 15.08.1835)
1 linie gruen 900
neufville btn nix 10x10

 

Foto links:
In der Nähe vom "Lichnowsky-Platz"
(Gewann E)
liegt die ehemalige Grabstätte an der Mauer 324

1 linie gruen 900
 
© Fester, 2022