Frankfurter Hauptfriedhof:  Grabstätte in Patenschaft
 Zurück zu Start

 

Grabstätte: Gewann II 32
Weitere Informationen: Klick vergrößert
Else Gentner-Fischer - Sängerin (05.09.1883 - 26.04.1943)
 

 

Die Grabstätte wird von Herrn Günther Beeg in Patenschaft  gepflegt.
Die Fotos von dieser Grabstätte stellte der Pate zur Verfügung.


Klick vergrößert Klick vergrößert Klick vergrößert
Grabstätte im ungepflegten
Zustand
Grabstätte in Pflege (2006) Grabstein mit Bild
Klick vergrößert Klick vergrößert
Grabstätte im Januar 2008 ..
 
.. mit neuem Medaillon aus Kupfer

Klick vergrößert

Bild links: Die Sängerin als Tosca

Else Gentner-Fischer, Sopran, geboren am 05.September 1883 Frankfurt am Main, gestorben am 26.April 1943 in Prien am Chiemsee. Ihr eigentlicher Name ist Else Ziegler. Sie studierte in Frankfurt und debütierte 1905 am Hof- und Nationaltheater von Mannheim. 1906 kam sie an das Opernhaus von Frankfurt am Main, dessen Mitglied sie für die folgenden dreißig Jahre blieb. Sie heiratete bereits 1905 den Tenor Karl Gentner (1876-1922), der ebenfalls in Frankfurt engagiert war.

Mehr Informationen zum Wirken der Sängerin hier klicken