Mausoleum Gans - Zeichnung: Richard Franke
Hinweis
leer Eckenheimer Landstrasse 194, D-60320 Frankfurt am Main
Der Frankfurter Hauptfriedhof im Internet:
Ein privates Projekt, Informationen von Harald Fester

<- Auswahl  •  Begriffserklärungen  •  Kleines Lateinlexikon  •  Sütterlin Schrift  

Begriffserklärungen

letter letter letter letter letter letter letter letter letter letter letter letter letter letter letter letter letter letter letter letter letter letter letter letter letter letter
 
Apropos der Sache, dem Thema angemessen (frz.) propros = Gespräch
Ad hon Abkürzung für: ad honores (Auszeichnung, ausgezeichnet)
adagio langsam
Ädikula Einfassung für Standbild oder Sarkophag
Akroterium Ranken- oder Blattverzierung von Tempelgiebeln
Alpha griechischer Buchstabe. Alpha + Omega stehen für "Anfang und Ende"
andante gehend
angelus Engel
Annalen geschichtliche Jahrbücher
Arkade Bogenreihe (lateinisch arcus: Bogen)
Askleipios Urvater der Ärzte
asomatisch körperlos
assai sehr
Nach oben
backbord linke Schiffsseite (von hinten gesehen), Gegensatz steuerbord
Bagatelle Kleinigkeit, Nebensächlichkeit
Bajonett Stoß- und Stichwaffe
Ballotage geheime Abstimmung, mit weißen und schwarzen Kugeln
banal alltäglich, geistlos, fad
Nach oben
Caritas lat.= Nächstenliebe; Kurzbezeichnung für den Deutschen Caritasverband der katholischen Kirche
Char. Abkürzung für: Charakter
Cherub Engel
Cherubim Engel, Paradieswächter
Ciborium steinerner Altarüberbau auf Säulen (lat. von griech. kiborion = Gehäuse)
Cicerone Fremdenführer, Kunstführer
cimeterologisch Friedhofsbezogen
Cipollin mit Streifen durchsetzter Marmor, Zwiebelmarmor
Cippus viereckige Spitzsäule
Coda Schluß eines Satzes (Musik)
Nach oben
d'accord einig, der gleichen Meinung
DAT Dementia Alzheimer Type  (Alzheimersche Krankheit)
Dakapo Wiederholung
Dämon böser Geist
dato heute
Degout Ekel, Widerwille
Dekor Verzierung
Depesche Telegramm, Funkspruch
Desiderat wünschenswertes Exemplar in einer Bibliothek
Despot Gewaltherrscher, Tyrann
Dienst (aus der Baukunst) Vom Pfeilerkern oder der Wand vorgelegte Säulen zur
Aufnahme der Gewölberippen, besonders in der Gotik; die stärkeren (alten) Dienste
nehmen die Gurte und Schildbögen, die schwächeren (jungen) die Rippen auf.
Divertissement Zerstreuung
durabel dauerhaft, beständig
Nach oben
Eckakroteren Ranken- oder Blattverzierung an den Ecken von Tempelgiebeln
Emblem Kennzeichen, Sinnbild
entwidmen amtsdeutsch: einer bestimmten Benutzung entziehen (Entwidmung)
Epigraph antike Inschrift - Epigraph in der Mathematik siehe hier
Epitaph In den Schriften des 17. und 18. Jahrhunderts wurde überwiegend dieses Wort für ein Grabmal verwendet. Es leitet sich aus dem Griechischen ab und bezeichnete im Altertum, lateinisch "epitaphium", die Inschrift auf einem Grabstein.
Epik erzählende Dichtkunst in Versen
Nach oben
Fauxpas (frz. für "falscher Schritt") ist die Verletzung von ungeschriebenen, aber allgemein bekannten und akzeptierten sozialen Verhaltensregeln, den Umgangsformen. "Ins Fettnäpfchen treten" ist eine passende Übersetzung.
Friedhof Das Wort kommt von "vriten" = hegen und "Freihof", wie der Vorhof des Hauses bezeichnet wird. Ursächlich also weniger auf "Frieden" bezogen.
fixen, gefixt steht im Computerbereich für "reparieren, richtig stellen" (lat. figo = befestigen)
FM FM = Abkürzung für: Feldmarschall
FML Abkürzung für: Feldmarschall-Leutnant
formidabel (veraltet für) großartig
forte laut, stark
Frhr. Abkürzung für: Freiherr
Fst. Abkürzung für: Fürst
FZM Abkürzung für: Feldzeugmeister
Nach oben
Galvanoplastik Verfahren, Gegenstände galvanisch (durch Elektrolyse) mit Metall zu überziehen, wie zum  Beispiel  bei Grabfiguren
Gewann viereckiges Flurstück, Landstück
GdK Abkürzung für: General der Kavallerie
GFWM Abkürzung für: Generalfeldwachtmeister (bis ca. 1750)
GL Abkürzung für: Abkürzung für:Generalleutnant
GM Abkürzung für: Generalmajor (ab ca. 1750)
Gotik Kunststil vom 12. bis 15. Jahrhundert
Gruft gemauertes Grabgewölbe
Nach oben
Handikap Behinderung
hermetisch luft- und wasserdicht
Hüne Riese, Koloss
Humoreske Musikstück mit schwankenden Stimmungen (Robert Schumann und Antonin Dvorak komponierten Humoresken)
Nach oben
IHS Abkürzung für die griech. Form des Namen "Jesus". Auch gedeutet für I.H.S.
Abk. für "in hoc salus" (lat. = hierin liegt das Heil) oder "in hoc signo"
"in hoc signo vinces" = in diesem Zeichen wirst du siegen
ionisch Stilrichtung
i.R. Abkürzung für: in Ruhe, im Ruhestand
Nach oben
Januskopf Männerkopf mit doppeltem Gesicht (nach dem röm. Gott des Ein-und Ausgangs)
Jesuit Mitglied des von Ignatius von Loyola gegr?ndeten Ordens zur Ausbreitung der katholischen Lehre
Jota griechischer Buchstabe
Jura Rechtswissenschaft
justament gerade, genau, erst recht
Nach oben
Kadenz Schluss eines Verses; Betonung der Bewegung eines Pferdes; eine Akkordfolge aus der Harmonielehre
Kapitell oberer, unterschiedlich gestalteter Teil einer Säule oder eines Pfeilers
Kolonnade Säulengang
Kolumbarium Grabkammer mit Wandnischen für Urnen
Komparenz Erscheinen (vor einer Behörde)
Kontex ist der ein Wort umgebender Text, durch den oft die Bedeutung erst klar wird
konkav nach innen gewölbt
konvex nach außen gewölbt
Konvoi Geleitzug, Eskorte
Konvolute Ornament in Spiralen-Form
Kremation Verbrennung, Einäscherung von Leichen
Krematorium Verbrennungsanlage für Leichen
Kruzifix plastisch oder gemalter Christus am Kreuz
Krypta Grabkammer
Nach oben
Lamento Wehklagen, Gejammer
lateral seitlich, zur Seite hin
Latitude Längengrad
Laudatio Lobesrede, günstiges Zeugnis vor Gericht
Longitude Breitengrad
Nach oben
marginal auf dem Rand stehend, nebensächlich
Marginalie Randbemerkung, Kurzkommentar
Malware (engl. malicious, "bösartige Software") unerwünschte (schädliche) Computerprogramme
Mausoleum Monumentales Grabmal
Menetekel Zeichen drohenden Unheils, Warnzeichen
meno weniger
Mevrouw niederländisch = gnädige Frau, Madame
Misere bedauernswerte Lage; Notlage
Monument großes Denkmal
monumental denkmalartig, riesengroß, gewaltig
mors Tod
mRv Abkürzung für: mit Rang vom
Nach oben
neo neu
Numismatiker Eine Person, die sich mit Münzen beschäftigt
Nach oben 
Obelisk freistehender Spitzpfeiler
obsolet überholt, veraltet, ungebräuchlich, überflüssig geworden
Omega griechischer Buchstabe. Alpha + Omega stehen für "Anfang und Ende"
Onenim, Onen Gemäss der jüdischen Tradition ist ein "Onen" jemand, dessen verstorbener Verwandter (im Stammbaum) vor ihm liegt.
Ornament Verzierung
ostinato hartnäckig ständig wiederholend (Musik)
Nach oben
Palmette in der Architektur symmetrische Abstraktion eines Palmenwipfels
Patrizier Angehörige des Adels, wohlhabende Bürger
Pilaster Wandpfeiler
pittoresk malerisch
Plinthe Fußplatte (griech.)
Polygon Vieleck
polygonal vieleckig
Pontifex Oberpriester
Portikus Säulenvorbau
Portrait Bildnis
Porträt Bildnis
Postament Unterbau
Präjudiz richterliche Entscheidung bei Vorwegnahme einer Entscheidung
durch zwingendes Verhalten
Präsens Gegenwart, gegenwärtig anwesend
Putte Figur eines kleinen Kindes, kleiner Engel
Nach oben
Quader ein von gleichen, rechteckigen, parallelen Flächen begrenzter Körper
Quadriga zweirädriger Wagen mit 4 nebeneinander bespannten Pferden
Quadrille Tanz zu vieren oder mit vier Paaren
Quant die nicht weiter teilbare physikalische Größe, im Zusammenhang mit Energiemengen oder Lichtstrahlen
Quästion wissenschaftliche Streitfrage, die in einer Diskussion entwickelt und gelöst wird.
Nach oben
Relief aus einer Fläche erhabene, herausgearbeitete Plastik
refer(er) hinweisen, sich beziehen auf, gekommen von
Referenz Empfehlung 
Refugium Zufluchtsort
rezitieren künstlerisch vortragen (eine Dichtung)
rustiziert plump
Rustizität plumpes Wesen
rezensieren kritisch besprechen
Rezension Besprechung, kritsche Bewertung
Rezession Rückgang des wirtschaftlichen Wachstums
Rezipient Empfänger einer Nachricht oder Information
rezipieren aufnehmen, übernehmen
Nach oben
Sakrament in der christlichen Theologie gottesdienstliche Handlungen, wie z.B. die Taufe
Sarkophag Steinsarg, prunkvoller Sarg
semi nicht ganz, halb
Signatur abgekürzter Namenszug, Zeichen
Skulptur Statue, Plastik, Werk der Bildhauerkunst
somatisch leiblich, körperlich
Soubrette Darstellerin für heitere Rollen an Operette, Schauspiel
spiral schneckenförmig gedreht
Stele Pfeiler, Säule
steuerbord rechte Schiffsseite (von hinten gesehen), Gegensatz backbord
Subjekt Typ, Mensch, Charakter; Satzgegenstand (Grammatik)
supermus vitae dies Todestag
Syndikus zuständiger Rechtsbeistand von Wirtschaftsunternehmen
Synopse Gegenüberstellung, Vergleichsdarstellung
Syenit Gesteinsart
synonym bedeutungsähnlich
Nach oben
tabula rasa reinen Tisch machen, Platte putzen
Tautologie unnötige Häufung gleichbedeutender Wörter (z.B. "tote Leiche")
Thanatos der Gott des Todes (griechischen Mythologie) Thanatos ist der Zwillingsbruder des Hypnos
Tondo Rundbild (eines Relief)
Trauma Wunde, (aus dem Griechischen) seelische Erschütterung
Tympanon Verziertes Feld oder Fläche (oft mit Relief oder Malerei)
über Fenstern und Türen, Bogen-, Giebelfeld
Tyrann Gewaltherrscher, Despot
Nach oben
Unikat Einzelanfertigung
Urian unwillkommener Gast
Utopie Plan ohne reale Grundlage, Wunschrtraum, unerfüllbare Vorstellung
Nach oben
Vandalismus Zerstörung, Zerstörungswut
vegetabil pflanzlich
Vize Stellvertreter
Volute Ornament in Form einer Spirale
Votum Meinungsäußerung, Urteil
Nach oben
Wandalismus Zerstörungswut
Werst russisches Längenmaß, etwa 1000 Meter
Westover so nannte man früher einen Pullover ohne Ärmel; in Form einer Weste
Nach oben
Xenon Lichtsystem mit Gasentladungslampen (Lichtbogen) bei Kraftfahrzeugen
Xenion Gastgeschenk, Sinnspruch
Nach oben
YMCA Young Men's Christian Association (Christlicher Verein junger Männer)
   
Nach oben
Zenit senkrecht über dem Beobachter liegender Punkt des Himmelsgewölbes, Höhepunkt
Zerberus grimmiger Wächter
Zikkurat stufenförmiger Tempel
Zitat wörtlich angeführte Textstelle, veraltet: Vorladung vor Gericht
zitieren wörtlich anführen, vorladen
Zölibat vorgeschriebene Ehelosigkeit
Zote grob unanständiger Witz
Zwickel keilförmiger Stoffeinsatz; im Bauwesen dreieckiges Verbindungsstück
  Nach oben

Harald Fester, © 2015

leer