Frankfurter Hauptfriedhof:  Gruftenhalle
 Zurück zu Start

zudenlisten

Gruft 13 - D'OUBRIL

vor weiter zur nächsten Gruft

Frankfurter Hauptfriedhof Gruftenhalle


Verkleidung aus gelbem Sandstein im profiliertem flachem Rahmen.
Sie umschließt eine Inschrifttafel aus dem gleichen Material,
dekoriert mit Voluten, Palmetten und dem Familienwappen.

Entwürfe: E. Schmidt von der Launitz (1797-1869) 1849


Frankfurter Hauptfriedhof Gruftenhalle

Frankfurter Hauptfriedhof Gruftenhalle

Frankfurter Hauptfriedhof Gruftenhalle

Inschrift

D.O.M.
HIC. SITUS. EST PETRUS. DE. OUBRIL. EGUIS.
IMPER. RUSSIAE. A. CCNS. INT. CAESAREAE./
MAIESTATIS. LEGATUS.
EXTRAORD. AD. FOEDERIS.
GERMANICI. CONSILIUM. AD. HASSIARUM. ELEC =
TOREM. ET MAGNUM. DUCEM./NATIS. MOSCOVIAE VI
XVIII FEBR. AD. MDCCLXXV
MORTUIS. FRANCOFORTI XII DEC
IIIIAN. AD. MDCCCXL VII / VIII.

Wappen

Inschrift

lei repose en Dieu notre mere cherie
Charlotte d 'Oubril, nee de Germann
nee cl St. Petersbourg le 14.
26. Novembre 1791.
Decedee cl Bade le 4.
16. Mars 1880.


Bestattungen:

D'Oubril von, Peter (gest 05.01.1848)
D'Oubril von, Charlotte geb. de Germann (26.11.1791 - 16.03.1880)